Initiative Transparente Zivilgesellschaft

 

 

 

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb hat sich die AWO Sozialdienst gGmbH der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen und eine entsprechende Selbstverpflichtungserklärung unterzeichnet.

Mit der Selbstverpflichtungserklärung verpflichten wir uns, die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten:

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation

Name: Arbeiterwohlfahrt Sozialdienst gGmbH
Sitz: Stavenhagen, Mecklenburg-Vorpommern
Anschrift: AWO Sozialdienst gGmbH, Malchiner Straße 28, 17153 Stavenhagen
Gründungsjahr: 2002

2. Satzung, Leitbild, Werte und Ziele

Die AWO Sozialdienst gGmbH ist in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH tätig (Gesellschaftsvertrag) und eine Tochtergesellschaft des AWO Regionalverband Demmin e.V. (Satzung).

Die Arbeiterwohlfahrt ist ein anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Sie bestimmt, vor ihrem geschichtlichen Hintergrund als Teil der Arbeiterbewegung, ihr Handeln durch die Werte: Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit (Statut).

Ziel der AWO ist es, Menschen zu unterstützen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und Teilhabe an der Gemeinschaft zu ermöglichen. In der AWO haben sich Menschen als Mitglieder und als ehren- und hauptamtlich Tätige zusammengefunden, um in unserer Gesellschaft bei der Bewältigung sozialer Probleme und Aufgaben mitzuwirken und um den demokratischen, sozialen Rechtsstaat zu verwirklichen (Leitbild).

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine gute und verantwortungsvolle Unternehmensführung ist die Trennung der Funktionen von Führung und Aufsicht durch das "Duale Führungssystem" (AWO Governance Kodex).

3. Bescheid des Finanzamtes - Anerkennung als steuerbegünstigte (gemeinnützige) Körperschaft

Die AWO Sozialdienst gGmbH ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, da die Organisation ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient. Der aktuelle Freistellungsbescheid ist hier einsehbar.

4. Name und Funktion der Entscheidungsträger

Der Verein und seine Gesellschaften werden durch einen hauptamtlichen Vorstand und durch die Geschäftsführung vertreten. Die Trennung von Aufsicht und Führung wird durch den Governance-Kodex gewährleistet (Duales Führungssystem).

Vorstandsmitglieder

Klaus Schmidt (Vorsitzender)
Karola Schumann (Stellvertretende Vorsitzende)

5. Bericht über die Tätigkeit unserer Organisation

Die Geschäfts- und Tätigkeitsberichte (Lagebericht 2020) der AWO Sozialdienst gGmbH werden jeweils auf den jährlich stattfindenden Mitgliederversammlungen veröffentlicht.

Unterjährig werden die Aktivitäten fortlaufend z.B. in der Verbandszeitschrift "AWO Leben" und auf unserer Internetseite (Neuigkeiten) veröffentlicht.

6. Personalstruktur

Personalstruktur der AWO Sozialdienst gGmbH:

Hauptamtliche Mitarbeiter in Vollzeit 62
Hauptamtliche Mitarbeiter in Teilzeit 205
Auszubildende 13
FSJ’ler/ BFD’ler 1
Ehrenamtliche 4

(Stand 31.12.2021)

7. Mittelherkunft/ 8. Mittelverwendung

Übersicht über unsere Einnahmen und Ausgaben/ Gewinn- und Verlustrechnung:

Berichtsjahr 2020 (Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz)

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit

Die Arbeiterwohlfahrt in Deutschland ist föderal aufgebaut. Zentralverband ist der AWO Bundesverband e.V. Der AWO Regionalverband Demmin e.V. ist Mitglied im AWO Landesverband M-V e.V.

Die AWO Sozialdienst gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des AWO Regionalverband Demmin e.V..

Die AWO Sozialdienst gGmbH hat wiederum drei Tochtergesellschaften gegründet:

  • AWO Cura gGmbH
  • AWO Service und zu Tisch gGmbH
  • Service AWO Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

10. Zuwendungen - Namen von Personen, deren jährliche Zuwendungen mehr als zehn Prozent der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

Die AWO Sozialdienst gGmbH erhält von folgenden juristischen oder natürlichen Personen jährliche Zuwendungen, die mehr als zehn Prozent der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen:

  • Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
    Platanenstraße 43, 17033 Neubrandenburg

  • AOK Nordost - Die Gesundheitskasse
    14456 Potsdam